Neu erschienen: Rap & Rassismus

„Wie wird Rassismus im deutschsprachigen Rap-Video verhandelt? Wie nehmen Rezipierende in der Kommentarspalte auf die Videos Bezug und welche Relevanzen markiert der szene- und medienjournalistische Diskurs in seiner Aushandlung? Diese Fragen fokussiert die qualitative Studie zu Rap & Rassismus. Sie zeigt, wie kontrovers gesellschaftliche Diskurse rund um die postmigrantische Gesellschaft in der populärsten Jugendkultur der Gegenwart thematisiert werden, und eröffnet einer stärker digital ausgerichteten (Jugend-)Kultur- und HipHop-Forschung dadurch neue Perspektiven.“ mehr

"Rap&Rassismus" in den Medien: DLF Tonart, DLF Corso, Radio COSMO (WDR)

 

Termine

23.Aug.

#1 Was hätte Ada dazu gesagt? Frauen* im Deutschrap und das Empowerment von Frauen* durch kulturelle und künstlerische Bildung

Podium mit Heidi Süß

Ort: Volkshochschule Hannover

27.Aug.

„Rap in a Postmigrational Society: On the Articulation of Tensions and Transformations in Germany‘s Digital Hip-Hop Culture“

gemeinsamer Vortrag auf der 16. ESA Conference (European Sociological Association)

Ort: Porto (Portugal)